Die Kommunalberater der CIMA blicken auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Umfeld von Stadtmarketing/City-Management, Einzelhandelsentwicklung, Stadtplanung und Tourismuswirtschaft zurück.

Auch bei Digitalisierungsthemen nimmt das 1988 gegründete Unternehmen eine Schlüsselrolle im Wissenstransfer zu Städten, Kommunen und City-Akteuren ein. Die CIMA hat mit ihrer Überblicksstudie „Gemeinsam online? Digitale City-Initiativen auf dem Prüfstand“ (PDF-Download), die der Handelsverband Bayern (HBE) in Auftrag gab, bereits 2015 einen „Systemvergleich“ der bestehenden lokalen Online-Plattformen und ihrer Infrastrukturgeber vorgenommen. Noch heute ist die Publikation eine wichtige Entscheidungshilfe für Projektverantwortliche in den Städten und Kommunen.

Die CIMA ist jedoch auch in sehr konkreten Umsetzungen digitaler Lösungen für Städte und Handel tätig. Unter anderem begleitet sie als Konsortialpartner das Modellprojekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ und hier im Speziellen die fränkische Stadt Coburg.