smart emma ist ein Forschungsprojekt zum „Aufbau eines digitalen Marktplatzes für Lebensmittel-Online-Shopping in Aachen“ (Zitat Website). Kern der Lösung soll ein Multi-Vendor Online-Shop nebst Logistik und CO2-freier Lieferung über elektrische Lastenfahrräder sein. Auf dem lokalen Online-Marktplatz sollen händlerübergreifende Warenkörbe zusammengestellt werden können. Noch befindet sich das bereits im Juli 2016 gestartete Projekt in der Testphase. 2019 will man den Online-Marktplatz der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Für das Projekt werden EU-Fördergelder und Landesmittel in einer Gesamthöhe von fast 1,6 Mio. Euro bereitgestellt. Die Projektleitung hat das Institut für Unternehmenskybernetik e.V. an der RWTH Aachen inne. Kooperationspartner des Forschungsprojekts sind u.a. die Kommunikations- und Beratungsagentur Neomesh, das auf Logistik und Automatisierungsprozesse spezialisierte Unternehmen TeleRetail und das Cybernetics Lab, ein interdisziplinärer Forschungsverbund, der am Institut der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen abgesiedelt ist.

Längst sind in Deutschland regionale Lieferkonzepte für Lebensmittel in der Erprobung bzw. sogar im Live-Betrieb (z.B. Lozuka in Siegen oder das KIEZKAUFHAUS). Man darf deshalb gespannt sein, welche adaptierbaren Impulse „smart emma“ für den Online-Lebensmittelhandel im lokalen bzw. regionalen Kontext liefern wird. Der eigentliche Online-Marktplatz und die CO2-freie, routenoptimierte taggleiche Lieferung dürften sicherlich das geringste Problem sein. Die größte Herausforderung der Forscherinnen und Forscher sowie der beteiligten Partner liegt darin, ein tragfähiges Geschäftsmodell für den Betreiber der Plattform zu entwickeln und dabei zugleich eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der beteiligten kleinen und mittleren Lebensmittelhändler der Stadt zu erreichen.

Die Projektträger sind zuversichtlich und hängen die Latte sehr hoch: Bis 2019 soll in Aachen „das bedeutendste Online-Bestell- und Liefersystem für regionale Einzelhändler“ (Zitat Projekt-Website) entstehen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video