Die WESER-KURIER Mediengruppe wagte mit einem lokalen Online-Marktplatz bereits 2014 die Vertriebsoffensive in Richtung lokalen Einzelhandel. Innerstädtische Widerstände waren allerdings deutlich spürbar. Damals hieß der Infrastrukturgeber und Partner noch Simply Local, das 2016 in LocaFox integriert wurde. Im gleichen Jahr startete der Bremer Verlag erneut die Initiative.

Auf der Plattform sind zwar weiterhin vornehmlich die filialisierten Händler aus den Metrovertriebslinien zu finden, dennoch wird alleine auf der Informationsseite der Kooperation mit LocaFox deutlich, dass der WESER-KURIER noch nicht die Lust am Thema Local Commerce verloren hat.

Allerdings sind in Bremen die Teilnehmerzahlen rückläufig: Von zwischenzeitlich über 70 teilnehmenden Geschäften sind nur noch etwas mehr als 30 geblieben, viele davon filialisierte Einzelhändler (Stand: August 2018).