AllyouneedCity: DHL Paket steigt in den Local Commerce ein

Die Bonner Händler werden noch in diesem Jahr die ersten sein, die als Stadt „AllyouneedCity“ bespielen und damit zum natürlichen Counterpart von „eBay City“ avancieren. Das Bonner City-Management und der Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg Euskirchen sitzen mit an Bord der Local-Commerce-Initiative. (more…)

„Local Inventory Ads“ in der Future City Langenfeld

Verknüpfte Initiativen:Future City Langenfeld
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:Future Retail Init UG (haftungsbeschränkt)

Der erste Showcase zur Schaltung von Googles „Local Inventory Ads“ im inhabergeführten Handel kommt aus Langenfeld. Die Projektmanager der dortigen digitalen City-Initiative haben gemeinsam mit einem Masterstudenten der TH Köln einem lokalen Händler per Google-Shopping-Anzeigen mehr Online-Sichtbarkeit verschafft. Jetzt soll ein Tutorial für das Vorgehen erstellt werden. (more…)

ZEIT ONLINE berichtet ausführlich über Lokaso

Verknüpfte Initiativen:Lokaso in Siegen
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:Lokaso GmbH

Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich renommierte überregionale Zeitungen dem Thema lokale Online-Marktplätze annehmen. Nun ist es wieder einmal soweit. Die ZEIT ONLINE berichtet über den Local-Commerce-Infrastrukturgeber Lokaso und dessen Engagement im Siegener Land. (more…)

Online City Wuppertal vs. Mönchengladbach bei eBay

Verknüpfte Initiativen:Online City Wuppertal/F.O.R.U.M., Mönchengladbach bei eBay
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:atalanda GmbH, eBay

Local-Commerce-Ansätze gibt es viele. Aber nirgends tritt die Unterschiedlichkeit derart stark hervor wie zwischen den Marktplatz-Lösungen in Wuppertal und in Mönchengladbach. Nun, gut zweieinhalb Jahre nach dem Launch der Plattformen, hat sich die WDR Service-Zeit erneut die Modelle angeschaut und lässt Händler aus beiden Städten zu Wort kommen. Parallel geht das City-Engagement von eBay in den Regelbetrieb. (more…)

atalanda und DHL liefern in Wuppertal nun zweimal täglich

Verknüpfte Initiativen:Online City Wuppertal/F.O.R.U.M.
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:atalanda GmbH
© Online City Wuppertal
© Online City Wuppertal

Ab sofort steht den Wuppertaler Kunden des lokalen Online-Marktplatzes der Online City Wuppertal ein zweites Lieferfenster offen. In Kooperation mit atalanda und DHL kann so Ware sowohl nachmittags als auch am Abend noch am selben Tag zugestellt werden. (more…)

„Einzelhandelslabor Südwestfalen“ im laufenden Betrieb

© Einzelhandelslabor Südwestfalen
© Einzelhandelslabor Südwestfalen

Die Digitalisierung in Stadt, Region und Handel ist ein Dauerthema. Auch die IHKs als Selbstverwaltungskörperschaften der lokalen bzw. regionalen Wirtschaft sind wichtige Akteure in der Auseinandersetzung mit dem Strukturwandel. Aber haben sie tatsächlich Lösungsansätze zu bieten? Die IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland und die Südwestfälische IHK zu Hagen jedenfalls unternehmen bisher wohl die konkretesten Anstrengungen in Sachen Local Commerce. Sie sind Projektpartner des EFRE-geförderten „Einzelhandelslabors Südwestfalen“. Dessen Ziel ist es, „den stationären Einzelhandel mit Workshops und Wissensvermittlung für eine eigene Cross- oder Omni-Channel-Strategie langfristig zu stärken“(more…)

Veranstaltungstipps: „Digital lokal“ im Februar und März

Verknüpfte Initiativen:Online City Wuppertal/F.O.R.U.M., Future City Langenfeld
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR, Stadt Langenfeld (Rhld.)

Wer sich mit Local-Commerce-Themen auseinander setzen möchte, kann sich in den kommenden Wochen gleich auf drei Veranstaltungen umsehen. (more…)

NRW-Landesregierung startet Projektaufruf für online-lokale City-/Regional-Initiativen

Verknüpfte Initiativen:Mönchengladbach bei eBay, Online City Wuppertal/F.O.R.U.M.
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:Andreas Haderlein

Das nationale Pilotprojekt „Online City Wuppertal“ und „Mönchengladbach bei Ebay“ haben deutlich gemacht, dass Städte, Kommunen und der lokale (inhabergeführte) Handel nicht mehr umhin kommen, sich über neue Wege der Einzelhandelsförderung, digitales Dachmarketing und Kundenbindung in Zeiten von Amazon, Google und Facebook Gedanken zu machen. Nun ruft die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen – namentlich Minister Garrelt Duin – auf, bis 14. Oktober 2016 Projektideen einzureichen, die „digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“. (more…)

Pro und Kontra lokale Online-Marktplätze: Magazin der IHK Nord Westfalen stellt gegenüber

Verknüpfte Initiativen:Online City Wuppertal/F.O.R.U.M.
Verknüpfte Unternehmen/Organisationen:Andreas Haderlein

Das Magazin der IHK Nord Westfalen stellt das Pro und Kontra in Sachen lokale Online-Marktplätze gegenüber. Das Wuppertaler Modell „Online City Wuppertal“ (OCW) ist der Aufhänger. Unter der Frage „Sind lokale Online-Einkaufsplattformen die rettende Idee für den Einzelhandel in der Innenstadt?“ beziehen Andreas Haderlein, Impulsgeber und Projektbeteiligter der OCW, und Markus Diekmann, damaliger Geschäftsführer der Shopmacher GmbH, Stellung.

In: Wirtschaftsspiegel 06/2015, S. 58-59

Das Magazin der IHK Nord Westfalen stellt das Pro und Kontra in Sachen lokale Online-Marktplätze gegenüber (Bild: screenshot, AH)
Das Magazin der IHK Nord Westfalen stellt das Pro und Kontra in Sachen lokale Online-Marktplätze gegenüber (Bild: screenshot, AH)
Nach oben